Skip to main content

AGB

Werte Gäste,

mit dem Lösen der Eintrittskarte bzw. dem Betreten des Cocotal Indoor Spielplatz erkennen Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Nutzungsordnung des Cocotal Indoor Spielplatz an.

Allgemeines

Die jeweils gültigen Preise und Öffnungszeiten sind dem Aushang an der Kasse, unseren Informationsblättern sowie unserer Homepage zu entnehmen. Die Kassenschlusszeiten und die Hinweise unseres Personals zum Ende des Betriebes sind zu beachten. Gelöste Eintrittskarten werden nicht zurückgenommen und bei Verlust nicht ersetzt.

Nach bezahlen des Eintritts ist ein Wiedereinlass nicht möglich.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene legen Ihre Schuhe in den dafür vorgesehenen Garderobenbereich. Es ist aus hygienischen Gründen nur mit Socken oder Gymnastikschläppchen erlaubt, die Spielgeräte zu betreten. Wenn Sie benötigen, haben Sie die Möglichkeit, Gymnastikschläppchen günstig an der Kasse zu kaufen. Es ist untersagt, barfuß zu gehen, selbst wenn man Nylonsocken trägt. Es ist grundsätzlich untersagt, Körperschmuck wie Ringe, Uhren, Haarspangen und -klemmen während des Spielens in und auf den Spielgeräten zu tragen, da dies Verletzungen und Beschädigungen verursachen kann.

Unsere Einrichtung dient der Bewegung, dem Spiel und Spaß, was Umsicht und gegenseitige Rücksichtnahme gegenüber anderen Gästen erfordert.

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet. 

Aus brandschutztechnischen Gründen sind Kinderwagen im Cocotal verboten. Jedoch ist es erlaubt, ein Maxi Cosi auf den Tisch zu stellen.

Videoüberwachung / Fotografieren

Das Center ist mit einer Videoüberwachung- und Alarmanlage ausgestattet. Wir weisen darauf hin, dass die Aufzeichnungen zu Dokumentations- und Beweiszwecken verwendet werden. 

Filmen und Fotografieren ist in unserem Center erlaubt. Fremde Personen, Personal, Geräte oder Einrichtungen des Centers dürfen nur mit deren bzw. mit Zustimmung des Betreibers aufgenommen werden. Für gewerbliche Zwecke und für die Presse bedarf das Fotografieren einer vorherigen schriftlichen Genehmigung durch den Betreiber. Fotos, welche durch den Betreiber gemacht werden, können im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit genutzt werden.

Getränke und Speisen / Rauchverbot

Unsere Gastronomie mit Selbstbedienung bietet Ihnen ein reichhaltiges Angebot an Speisen/Snacks und Getränken/Wasser an. Um die Preise fair und familiengerecht halten zu können, appellieren wir an Ihr Verständnis, das wir das Mitbringen von eigenen Getränken/Wasser und Speisen/Snacks etc. NICHT gestatten können. Davon ausgenommen ist Babynahrung, die wir Ihnen auch gerne erwärmen.

Bitte beachten Sie bei der Bestellung von warmen Speisen am Abend die Schließung unserer Küche um 18:00 Uhr. 

Bei angemeldeten Geburtstagsfeiern darf Geburtstagskuchen/Muffins mitgebracht werden. Bitte haben sie Verständnis, dass wir hier für kein Geschirr und / oder Besteck zur Verfügung stellen können. Mitgebrachter Abfall ist von Ihnen wieder mitzunehmen.

Speisen/Snacks, Getränke/Wasser, Eis etc. dürfen nur im Sitzbereich verzehrt werden – wir bitten um Beachtung, damit die Spielgeräte für Sie und andere Besucher sauber bleiben. Jegliche Behälter aus Glas, Plastik oder Porzellan, sowie Süßigkeiten und sonstige Speisen/Snacks und Getränke/Wasser dürfen nicht zu den Spielgeräten mitgenommen werden.

Im Center sowie auf den Toiletten ist das Rauchen strengstens verboten. Nur in dem dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Bereich ist das Rauchen erlaubt. Zuwiderhandeln kann Fehlalarm auslösen. Die Kosten dafür trägt der Verursacher.

Aufsichtspflicht

Der Betreiber übernimmt keine Betreuungspflicht der Kinder. Diese liegt ausschließlich bei der/den erwachsenen Aufsichtsperson/en. Auch im Falle der Übertragung der Betreuung an eine Tagesmutter übernimmt der Betreiber keine Betreuungspflicht, diese wird von der jeweiligen Tagesmutter ausgeübt.

Bei geschlossenen Gruppen (Kindergartengruppen, Schulklassen, Vereine Geburtstagsgesellschaften, etc.) ist die jeweilige Aufsichtsperson für die Beachtung und Einhaltung der allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Nutzungsordnung verantwortlich.

Wir machen die Aufsichtspersonen darauf aufmerksam, ihre Betreuungspflicht auch wirklich auszuüben. Der Anlagenbetreiber und seine Angestellten sind nicht für Unfälle oder Personenschäden haftbar zu machen. Eltern haften für Ihre Kinder.

Benutzung der Spielgeräte / Betreuungspflicht

Zur Sicherheit der eigenen und der anderen Kinder darf im gesamten Spielbereich kein eigenes Spielzeug benutzt werden. Vor allem ist es strikt untersagt, harte, lose oder spitze Gegenstände mit in den Spielbereich zu nehmen (dies gilt z. B. auch für neue Geburtstagsgeschenke).

 Jegliche Behälter aus Glas, Plastik oder Porzellan, sowie Süßigkeiten und sonstige Speisen/Snacks und Getränke/Wasser dürfen nicht zu den Spielgeräten mitgenommen werden.

Es ist nicht erlaubt, in der Einrichtung Piñatas zu verwenden.

Alle Anlagen und Einrichtungen des Centers dürfen nur entsprechend ihrer Zweckbestimmung benutzt werden. Die Nutzung sämtlicher Spielgeräte und Einrichtungen erfolgt auf eigene Gefahr, unbeschadet der Verpflichtung des Betreibers die Einrichtung in einem gebrauchsfähigen und sicheren Zustand zu erhalten. Die Besucher sind dazu verpflichtet, den Betreiber auf etwaige Mängel an den Geräten und Einrichtungen aufmerksam zu machen, damit diese schnellstmöglich instandgesetzt werden können. Der Betreiber und seine Mitarbeiter haften nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

Kinder ab 8 Jahren dürfen das Center ohne Begleitung einer Aufsichtsperson nur mit der vorab abgegebenen schriftlichen Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten (Erklärung unbegleiteter Besuch) besuchen. Diese muss vor Ort im Cocotal ausgefüllt werden. Der Betreiber übernimmt keine Betreuungspflicht dieser Kinder. Kinder unter 8 Jahren können das Center nur in Begleitung einer Aufsichtsperson besuchen.

Buchung & Stornierung

Wird die Buchung eines Kindergeburtstages, eines Gruppenbesuches, eines Ferienprogrammes oder ein Animationsprogramm später als 72 Stunden vor Veranstaltungsbeginn storniert, müssen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50% des Bestellwertes berechnen. Absagen müssen schriftlich per E-Mail erfolgen und haben nur ihre Gültigkeit, wenn diese von uns bestätigt werden.

Alle Geburtstagspakete können generell erst ab 6 Kindern gebucht werden und beinhalten die Reservierung eines Geburtstagstisches. Reservierungen im Bistrobereich sind generell erst ab 6 Kindern (inkl. Geburtstagskind) möglich. Wenn die Mindestanzahl nicht erreicht werden kann, ist der Paketpreis trotzdem für 6 Kinder fällig. Das Geb. Kind hat freien Eintritt, d.h. der Eintrittspreis von € 9,50 wird einmalig vom Paketpreis automatisch an der Kasse abgezogen. 2 Erwachsene haben ab 8 Kindern den Eintritt frei – ACHTUNG ein Wechsel der begleitenden Erwachsenen/Aufsichtsperson ist zu keinem Zeitpunkt gestattet. Bei zwei Geburtstagskindern (Zwillinge) müssen mindestens 12 Kinder anwesend sein, damit das 2. Geburtstagskind den Nachlass erhält. Ihr zahlt nur für die Kinder, die auch am Tag der Feier anwesend sind. (mindestens aber 6 Kinder!) Ein Geburtstagskuchen darf mitgebracht werden. Die Buchungsgebühr eines Themen-Party-Raums beträgt € 30,00 und kann erst ab 8 Kindern gebucht werden. Geburtstagsfeiern müssen 48 Stunden vorher angemeldet werden. Bei einer Verschiebung einer Feier ist der neue Termin verbindlich. Dieser kann nicht wieder kostenfrei abgesagt werden. Es fallen die Stornogebühren an.

Falls ihr nicht als Gruppe im Cocotal ankommt, müssen die Nachzügler genauso wie alle anderen Gäste in der Warteschlange der Kasse warten. 

Freikarten / Gutscheine können bei diesen Leistungen nicht verrechnet werden.

Reservierungen: Bitte achtet darauf, dass im Falle eines Nichterscheinen bis 15:15 Uhr, die Tische wieder freigegeben werden müssen. Falls Sie eine spätere Ankunft wünschen, müssen Sie dies bei der Buchung angeben.Geburtstagsfeiern können nur mit einer passenden Tischreservierung stattfinden!

Spielabbruch

Wird die Nutzung frühzeitig auf eigenem Wunsch beendet, besteht kein Anspruch auf anteilige oder komplette Rückerstattung des Eintrittspreises.

Unfallmeldung 

Bei plötzlich auftretender Erkrankung eines Kindes oder einem Unfall ist das Team berechtigt, erst den Notarzt zu rufen und dann die Aufsichtsperson zu informieren.

Grundsätzlich ist jeder Unfall oder Verletzung einer Person im Center dem Betreiber bzw. dessen Personal sofort und taggleich zu melden und ein entsprechendes Protokoll zu erstellen. Nachträgliche Anmeldung von Unfällen oder Verletzungen wird ausgeschlossen und deren Ansprüche grundsätzlich abgelehnt.

Garderobe / Fundsachen / Ausgeliehene Sachen

Die Benutzung von Garderobe und der Aufbewahrungsfächer geschehen auf eigenes Risiko. Der Inhalt der Schränke und der Aufbewahrungsfächer wird über Nacht entfernt. Für abhanden gekommene Gegenstände und Kleidung, auch aus geschlossenen Behältnissen übernimmt der Betreiber keine Haftung. Fundsachen werden an der Kasse (1 Woche) aufbewahrt und können dort abgeholt werden.

Geben Sie bitte vor Verlassen des Centers ausgeliehene Sachen wieder an der Kasse zurück. Bei Beschädigung; Verlust oder Nicht-Rückgabe ist Ersatz zu leisten.

Kapazitätsgrenze / Zutrittsbeschränkung

Um die Sicherheit der Benutzer bestmöglich zu gewährleisten, wurde eine maximale Besucherzahl festgelegt. Wird diese überschritten, so kann der Betreiber oder das zuständige Personal den Zutritt weiterer Besucher einschränken. Mit Wartezeiten ist dann zu rechnen. Der allgemeine Betrieb oder Teile der Anlage können zeitweise eingeschränkt werden. Ansprüche gegen den Betreiber aus diesen Einschränkungen sind ausgeschlossen.

Im Interesse aller Gäste behält sich der Betreiber vor, Personen, deren Zutritt zum Center bedenklich erscheint (z.B. erkennbar alkoholisiert etc.), den Zutritt ohne Angabe von Gründen zu verwehren.

An stark besuchten Tagen können wir keine Sitzplatzgarantie gewähren.

Haftung

Besucher haften für durch sie verursachte Schäden an anderen Gästen oder den Einrichtungen des Centers wie z.B. der Spiel- und Sportgeräte, Sprunganlagen, Rutschen oder sanitären Einrichtungen. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals im Center ist unbedingt Folge zu leisten. Besucher, die gegen die Grundsätze der Nutzungsordnung handeln oder Anweisungen nicht beachten, können im Einzelfall zeitlich begrenzt oder auch dauerhaft von dem Besuch des Centers ausgeschlossen werden. Der Eintritt wird in diesem Fall nicht erstattet.

Im Falle von Abhandenkommen von Gegenständen oder Sachen wird keine Haftung übernommen.

Parken

Die Benutzung der Parkplätze, der Fahrradabstellplätze und der Kinderwagenabstellflächen erfolgt ebenfalls auf eigene Gefahr. Der Betreiber ist weder gehalten Parkplätze zu bewachen noch ihre Flächen und sonstigen Einrichtungen zu warten, um die Fahrzeuge vor Schäden (z.B. Glasscherben, Nägel oder ähnliches) zu bewahren.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

+++WICHTIG+++
Keine Reservierung erforderlich!
Nur Barzahlung möglich!
Urlaubszeit!

auch das Cocotal braucht mal Urlaub:

  • 29.07. – 30.08.2024

in dieser Zeit haben wir Urlaub und tanken für euch neue Engerie 

Bitte beachten Sie, dass Anrufe nur während der Öffnungszeiten entgegengenommen werden können.

Eintritt

Nach bezahlen des Eintritts ist ein Wiedereinlass nicht möglich

Eintrittspreise

Wir sehen dir dein Alter nicht an, somit trage bitte immer einen Personalausweis bei dir, um bei möglichen Kontrollen dein Alter nachweisen zu können. Ansonsten müssen wir den Eintrittspreis in Höhe von 9,50€ berechnen.

Verpflegung

Speisen, Getränke, Eis etc. dürfen nur im Sitzbereich verzehrt werden – wir bitten um Beachtung, damit der Indoorspielplatz für Sie und andere Besucher sauber bleibt. Das Mitbringen eigener Getränke/Wasser und Speisen/Snacks ist nicht erlaubt.

Bei reservierten Geburtstagsfeiern darf Geburtstagskuchen - Muffins mitgebracht werden.

Unverträglichkeiten

Haben Sie eine Nussallergie oder Zöliakie?!

Wir haben auch hierfür eine Lösung:

Pommes oder Wiener Würstchen könnten für Zöliakie gut sein.

Nüsse: Nüsse werden in unserer Küche nicht verwendet.

Kinderwagen

Aus brandschutz­technischen Gründen sind Kinderwagen im Cocotal verboten.

Jedoch ist es erlaubt, ein Maxi Cosi auf den Tisch zu stellen.

Sockenpflicht

Unsere Spielflächen dürfen nur mit Socken oder Schläppchen betreten werden! Es ist untersagt, barfuß zu gehen, selbst wenn man Nylonsocken trägt.